Stationsapotheker (m/w/d)

  • Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg
  • 01.06.2024
  • Vollzeit
  • befristet für die Dauer der Weiterbildung

Verstärke unser Team als 

Was für Dich zählt

Sie arbeiten primär im Stationsbereich der Klinik in Baden-Baden Balg, Ihr Haupttätigkeitsspektrum umfasst folgende Punkte:

  • Auf- und Ausbau von klinisch-pharmazeutischen Dienstleistungen am Standort Baden-Baden Balg inklusive
    • Fachliche Beratung der Mitarbeitenden des Krankenhauses sowie der Patient*innen in allen Fragen zu Arzneimitteln von der Anamnese bis zum Entlassmanagement
    • Teilnahme an Visiten und Kurvenvisiten
    • Steuerung und Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit und Sicherstellung eines wirtschaftlichen und zweckmäßigen Arzneimitteleinsatzes
  • Mitarbeit in der AMTS Gruppe
  • Erstellung von Arzneimittelinformationen
  • Stationsbegehungen sowie Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten

Was für uns zählt

  • Approbation als Apotheker/Apothekerin (die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet)
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Wünschenswert sind erste Kenntnisse im Bereich Stationsarbeit und Medikationsmanagement
  • Freude an klinisch-pharmazeutischer Arbeit und fundierte Kenntnisse im Fachgebiet der klinischen Pharmazie
  • teamfähige Persönlichkeit mit Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Selbstständigkeit
  • fundierte EDV-Anwendungskenntnisse (MS-Office, SAP) sind von Vorteil
  • kunden- und dienstleistungsorientiertes sowie wirtschaftliches Denken und Handeln
  • gute kommunikative Fähigkeiten
Die Vergütung erfolgt gemäß den tariflichen Bestimmungen nach TVöD in Entgeltgruppe 14.

Freue Dich auf

  • 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmanagement
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Jobrad
  • Fort- und Weiterbildung
  • Wissensplattformen u.a. Amboss
  • Mitarbeiterevents

Werde Teil der KMB Familie und bewerbe dich online!

 Diane Hohenstein
Leitung Apotheke
Tel: +49 (7222) 389-4800
 
Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.
 
Veröffentlichungsdatum: