Ausbildung Pflegefachfrau/-mann (m/w/d) Vertiefung Pädiatrie

  • Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg, Klinikum Mittelbaden Bühl, Klinikum Mittelbaden Rastatt
  • 01.10.2024
  • Vollzeit
  • befristet Ende Ausbildung/Studium
  •  

Verstärke unser Team als 

Was für Dich zählt

  • Die generalistische Ausbildung dauert drei Jahre (2100 Stunden Theorie/ 2500 Stunden Praxis). Die theoretische Ausbildung findet in der Schule für Pflegefachberufe in Gernsbach statt.
  • ein großer Teil der praktischen Ausbildung (über 1300 Stunden) findet im Vertiefungsschwerpunkt Pädiatrie in der pädiatrischen Versorgung statt. Die verbleibenden 1200 Stunden verteilen sich auf Einsätze in anderen Stationen unserer Akutkliniken, unseren Pflegeheimen, der Pädiatrie, der ambulanten Pflege und der Psychiatrie.
  • Neben dem Vertiefungsschwerpunkt Pädiatrie bieten wir die Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann mit den Vertiefungsmöglichkeiten stationäre Langzeitpflege und stationäre Akutpflege an.
  • Durch die generalistische Ausbildung hast Du nach Deinem Examen die Möglichkeit in allen Bereichen der Pflege, unabhängig von deinem Vertiefungsschwerpunkt, zu arbeiten.

Was für uns zählt

  • Du hast einen Realschulabschluss oder einen gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder einen Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene mind. zweijährige Berufsausbildung oder eine Ausbildung in der Altenpflegehilfe oder Krankenpflegehilfe
  • Du bist engagiert, verantwortungsbewusst, zuverlässig sowie kooperativ und hast eine positive Einstellung zu diesem Beruf

Ausbildungsvergütung brutto monatlich:

1. Ausbildungsjahr: 1.340,69 Euro

2. Ausbildungsjahr: 1.402,07 Euro

3. Ausbildungsjahr: 1.503,38 Euro

Die Vergütung erfolgt gemäß den tariflichen Bestimmungen nach TVAöD.

Freue Dich auf

  • Fort- und Weiterbildung
  • Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Mitarbeiterevents
  • Abschlussprämie nach erfolgreicher Ausbildungsprüfung

Werde Teil der KMB Familie und bewerbe dich online!

 Franka Kriener
Gesamtschulleitung Pflegeschule
Tel: +49 (7221) 91-2684
 
Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.